Mitteilung

Das Elektrizitätswerk Embrach war seit der Gründung 1904 bis zum 1. April 2010 für die Stromverteilung auf dem Gebiet der Gemeinde Embrach verantwortlich. Auf den 1. April 2010 hat das Elektrizitätswerk Embrach diese Aufgabe auf die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich EKZ übertragen.

Trotz des Verkaufs der Netzinfrastruktur besteht die Genossenschaft weiter. Das Genossenschaftsvermögen wird bewirtschaftet und mit dem Ertrag werden die Strompreise in Embrach verbilligt.

Der freiwillige Kostenbeitrag auf den Stromrechungen der Kundinnen und Kunden auf dem Gemeindegebiet Embrach beträgt,

20 % für die Periode vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016.